1. Home
  2. Docs
  3. wpShopGermany4
  4. Module
  5. Modul wirecard

Modul wirecard

Wirecard Checkout Page steht für sichere, flexible, einfache und transparente Zahlungsabwicklung.

Alle euro­päischen Bezahlverfahren werden über EINE Lösung angeboten, von Kreditkarte, Lastschrifteinzug über online Überweisungsverfahren, mobile Payment, alternative Bezahlverfahren bis hin zu branchenspezifischen Lösungen.

  • PCI konforme Bezahlseite für ECommerce
  • Alle gängigen Bezahlverfahren werden unterstützt
  • 3D Secure für Kreditkarte in 26 Sprachen verfügbar
  • Händlerspezifisches Layout
  • Integriertes Risikomanagement
  • Schnittstellen zu allen gängigen Kreditkartenakquirern und Finanzinstituten
  • Kunde muss sich nicht bei Wirecard registrieren

Kunden ID: Dies ist die KundenID, diese erhalten Sie von Wirecard.

Shop ID: Eindeutige ID ihres Shops. Sollten Sie mehrere Shops unter der gleichen Kunden ID betreiben, so können Transaktionen verschiedener Shops unterschieden werden.

Geheimer Schlüssel: Der geheime Schlüssel dient zum Erstellen von Fingerabdrücken (HASH Werten) und dient damit zum Absichern der Anfragen. Sie erhalten diesen von Wirecard.

Verfügbare Zahlungsarten: Hier werden die im Wirecard Interface verfügbaren Zahlungsarten ausgewählt. Es sollten dabei nur Zahlungsarten aktiviert sein, die auch im Wirecard Interface für ihren Shop freigeschaltet wurden. Der Kunde kann die Zahlungsart dann im Bestellprozess nach Eingabe der Kundendaten auswählen. Die Reihenfolge für die Auswahl lässt sich mittels Drag&Drop verändern. Bei der Option „Auswahl innerhalb Wirecard“ erfolgt die Auswahl der Zahlungsart erst im Wirecard Interface.

Adressdaten an Wirecard übermitteln: Wird diese Option aktiviert, so werden die Kunden- und Adressdaten an Wirecard übermittelt. Dies ist für bestimmte Zahlungsarten notwendig und beeinflußt zum Beispiel Bonitätsanfragen von Wirecard.

Minimaler Betrag für Rechnungskauf: Für die Zahlungsart „Invoice by payolution or RatePAY“ kann hier der minimal Betrag festgelegt werden, ab der die Zahlungsart für den Kunden auswählbar ist.

Maximaler Betrag für Rechnungskauf: Für die Zahlungsart „Invoice by payolution or RatePAY“ kann hier der maximal Betrag festgelegt werden, bis zu dem die Zahlungsart für den Kunden auswählbar ist.

Bestellbeschreibung: Dies ist ein Text, der die Bestellung eindeutig identifizieren sollte. Wird auch bei bestimmten Zahlungsarten für Überweisungen etc. genutzt.
Standard: „O%order_id% – K%kunde_id%“

Integrationsmodus: Hier kann ausgewählt werden, wie das Wirecard Interface eingebunden wird. Es ist dabei die Auswahl zwischen IFrame, PopUp und Weiterleitung möglich.

Zum Testen der Integration können folgende DEMO Daten verwendet werden:

Kunden ID: D200001

Geheimer Schlüssel: B8AKTPWBRMNBV455FG6M2DANE99WU2

Um die Zahlung mit Kreditkarte zu testen müssen innerhalb der Wirecard Umgebung folgende Kartendaten verwendet werden:

Kreditkartenbesitzer: Hier kann jeder beliebige Name eingetragen werden

Kreditkartennummer
MasterCard: 9500000000000001
VISA: 9400000000000003

Gültigkeit der Karte: jedes Datum in der Zukunft

Prüfcode: Jede 3 stellige Zahlenkombination

Weitere Testdaten für andere Zahlungsarten können sie von Wirecard erhalten.

Ist diese Option aktiv, so kann die Zahlung für neue Bestellungen verwendet werden. Sie sollten diese Option deaktivieren, wenn sie Wirecard nicht mehr nutzen möchten.

Dieser Name erscheint im Frontend und in den E-Mails die an den Kunden gehen.

Dieser Text wird dem Kunden bei der Auswahl der Zahlungsart als Erklärung angezeigt.

Sie können ihr eigenes Shop Logo innerhalb der Wirecard Checkout Page verwenden, dazu müssen Sie hier die komplette URL des Logos eintragen. Das Logo muss in einer Auflösung von 95×65 Pixeln vorliegen und über http (Port 80) abrufbar sein.

Ein eventueller Rabatt/Gebühr auf diese Zahlungsart.

Sollte eine Gebühr anfallen, kann hier der MwSt. Satz dafür definiert werden.

Sollte eine Gebühr anfallen, kann hier bestimmt werden ob die Kosten auch MwSt. frei behandelt werden wenn das Land ohne Steuer geführt wird.

Die Währung für die Beträge, die an Wirecard übermittelt werden. Hier sollte nur nach Rücksprache mit Wirecard etwas verändert werden. Standard: „Euro“

Dies ist die Sprache, die innerhalb von Wirecard verwendet wird. Die Auswahl „automatisch“ sollte nur bei korrekt eingerichteter Mehrsprachigkeit verwendet werden, dann richtet sich die Sprache innerhalb Wirecard nach der Sprache des Frontends.
Standard: „Deutsch“

Dies ist die Seite, auf die der Kunde nach erfolgreicher Bestellung geleitet wird.

Auf diese Seite des Shops wird der Kunde bei Abbruch der Zahlung geleitet.

Sollte die Zahlung fehlschlagen wird der Kunde auf diese Seite geleitet.

Sollte die Zahlung zu keinem Ergebnis führen, wird auf diese Seite des Shops zurückgeleitet.

Templates

Infos

Typ: Kaufmodul Hilfe zur Installation
Aktuelle Version: 4.0.4 Download

Dokumentiert für Version 4.0.0
Was this article helpful to you? Yes No

How can we help?