1. Home
  2. Docs
  3. wpShopGermany4
  4. Module
  5. Modul Bestellvariablen

Modul Bestellvariablen

Mit dem Modul Bestellvariablen hat man die Möglichkeiten, zusätzliche Benutzereingaben zu einer Bestellung zu erfassen. Die Eingabe dieser Daten erfolgt durch den Kunden während des Bestellvorgangs unterhalb der Eingabe für die Liefer- und Versandadressen.

Nach erfolgreicher Aktivierung des Moduls kann eine neue Bestellvariable angelegt werden. Hierzu betätigt man den „Neue Bestellvariable anlegen“-Button.

Daraufhin erscheint eine neue Eingabezeile in der ein Name für die Bestellvariable integriert werden kann.

Danach hat man die Typenwahl zwischen Texteingabe, dass der Shopkunde eine Texteingabe tätigen kann/muss, oder einer Checkbox, die der Shopkunde anhaken kann/muss.

Die Option des Pflichtfeld entscheidet, ob die Beachtung dieser Bestellvariable erzwungen werden muss.

Möchte man die Felder in die Templates der Mails einbauen, so kann man die Platzhalter verwenden die im Modul angezeigt werden. In unserem Beispiel wären das : ###BV_1_NAME### für den Text der Bestellvariable und ###BV_1_VALUE### für die Eingabe des Kunden.

Templates

Infos

Typ: Basismodul Hilfe zur Installation
Aktuelle Version: 4.0.4 Download

Dokumentiert für Version 4.0.0
Was this article helpful to you? Yes No

How can we help?