1. Home
  2. Dokumente
  3. wpShopGermany4
  4. Module
  5. Modul micropayment

Modul micropayment

Das Zahlungsmodul ermöglicht die Zahlung über den Zahlungsdienstleister micropayment™ GmbH, damit also mittels folgender Zahlungsmethoden:

  • Lastschrift
  • Kreditkarte
  • Telefon
  • Vorkasse
  • Online Überweisung
  • Handy (Anruf / SMS)

Wichtige Voraussetzung zur Nutzung der Zahlungsschnittstelle sind ein Account bei micropayment™ GmbH und aktivierte und konfigurierte Zahlungsart(en) im micropayment™ GmbH Interface.

Projekt Kennung: Die Projekt ID muss aus dem micropayment™ GmbH Interface in das wpShopGermany Modul eingetragen werden. Sie finden die Projekt ID im micropayment™ GmbH Interface unter Konfiguration > Projekte

AccessKey: DerAccessKey kommt auch aus dem micropayment™ GmbH Interface, er ist unter dem Menüpunkt „Konfiguration“ und dann unter „Mein Access Key“ zu finden. Er ist projektübergreifend.

Zahlungs sofort starten: Ist diese Option aktiv, so wird nach Bestellabschluss direkt auf die micropayment™ GmbH Seiten weitergeleitet.

Benachrichtigungs-URL: Diese URL muss in das micropayment™ GmbH Backend eingetragen werden. Die Benachrichtigungs URL muss für jede Zahlungsart hinterlegt werden. Wichtig ist hier die Konfiguration der Parameter, damit wird die Zahlung an den Shop übermittelt. Das automatisch Generierte „notification_password“ aus dem Shop muss in der micropayment™ GmbH Backend übertragen werden.

Benachrichtigungs-Kennwort (notification_password): Dieses automatisch Generierte Kennwort muss bei der Benachrichtigung als Parameter „notification_password“ definiert werden um die Anfrage zusätzlich abzusichern.

Fehlerseite: Auf diese Seite wird der Kunde weitergeleitet, sollte irgendetwas mit seiner Zahlung schief gehen. Schauen Sie in das Bestellprotokoll um eventuelle Fehler mit dem Kunden aufzuklären.

Titel der Zahlung und Text der Zahlung: Diese Texte erscheinen in dem Zahlungsfenster bzw. auf der Überweisung.

Testmodus: Arbeiten Sie mit dem Sandbox-Modus, so muss diese Option aktiviert sein.

Zahlung sofort starten: Ist diese Option aktiviert, so wird der Kunde direkt nach der Bestellung zum micropayment™ GmbH Zahlungsfenster weitergeleitet.

Die Übermittlung von freien Texten (Bsp.: Rechnungsnummer) ist hierbei nur begrenzt möglich.
Mittels der Zahlung via Vorkasse und Lastschrift ist eine Übertragung möglich.
Mittels der Zahlung via Kreditkarte, HandyPay, CallPay und eBank2Pay ist eine derartige Übermittlung nicht möglich.

Ist diese Option aktiv, so kann die Zahlung für neue Bestellungen verwendet werden. Sie sollten diese Option deaktivieren, wenn sie AmazonPay nicht mehr nutzen möchten.

Dieser Name erscheint im Frontend und in den E-Mails die an den Kunden gehen.

Dieser Text wird dem Kunden bei der Auswahl der Zahlungsart als Erklärung angezeigt.

Hier kann das Logo ausgewählt werden, welches im Frontend bei Auswahl der Zahlungsart angezeigt wird. Wird kein Logo angegeben, so wird auf ein Standardlogo zurückgegriffen.

Ein eventueller Rabatt/Gebühr auf diese Zahlungsart.

Sollte eine Gebühr anfallen, kann hier der MwSt. Satz dafür definiert werden.

Sollte eine Gebühr anfallen, kann hier bestimmt werden ob die Kosten auch MwSt. frei behandelt werden wenn das Land ohne Steuer geführt wird.

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja Nein

Wie können wir helfen?