1. Home
  2. Dokumente
  3. wpShopGermany4
  4. Module
  5. Modul Produktvariablen

Modul Produktvariablen

Mit dem Modul Produktvariable hat man die Möglichkeit, zusätzliche Angaben zu den Produkten während des Bestellprozesses zu erfassen. Die Produktvariablen funktionieren dabei ähnlich wie die Bestellvariablen. Im Gegensatz zu den Bestellvariablen werden diese Eingaben aber nicht zu der Bestellung, sondern zu jedem bestellten Produkt erfasst.

Nach erfolgreicher Aktivierung des Moduls kann entschieden werden, ob die Produktvariable(n) im Produkttemplate abgefragt werden.

Wird das Modul erstmalig aktiviert, werden keine Produktvariablen angezeigt. Mittels dem „Neue Produktvariable anlegen“-Button kann eine neue Produktvariable angelegt werden.

Daraufhin erscheint eine neue Eingabezeile in der ein Name f√ľr die Produktvariable integriert werden kann.

Danach hat man die Typenwahl zwischen Texteingabe, dass der Shopkunde eine Texteingabe tätigen kann/muss, oder einer Checkbox, die der Shopkunde anhaken kann/muss.
Die Option „Auswahl“ bietet dem Kunden eine Auswahlliste an. Soll eine Auswahl zwischen „klein“, „gro√ü“ und „riesig“ angeboten werden, muss folgende Notation verwendet werden (ohne Anf√ľhrungsstriche): „klein|gro√ü|riesig“.

Die Option des Pflichtfeld entscheidet, ob die Beachtung dieser Produktvariable erzwungen werden muss.

Mittels Drag&Drop im Modul hat man die Möglichkeit, die anzuzeigende Reihenfolge zu verändern bzw. zu bestimmen.

In dem Reiter Einstellungen kann man nun noch bestimmen wo die Produktvariablen angezeigt werden.

  • Produktvariable(n) im Produkttemplate abfragen = Festegung, ob die Produktvariable/n im Produkt dargestellt werden soll
  • Produktvariable(n) im Warenkorbtemplate darstellen = Festlegung, ob die Produktvariable/n im Warenkorb dargestellt werden soll
  • Produktvariable(n) im Bestell√ľbersichtstemplate darstellen = Festlegung, ob die Produktvariable/n auf der Bestell√ľbersichtseite im Bestellprozess dargestellt werden soll
  • Produktvariable(n) im Mailtemplate darstellen = Festlegung, ob die Produktvariable/n in der Bestellbest√§tigungsmail dargestellt werden soll

Jetzt sind die Produktvariablen im System angelegt, erscheinen aber nicht automatisch bei allen Produkten.

Damit eine Produktvariable auch f√ľr das Produkt aktiv ist, muss diese Variable in der Produktverwaltung im jeweiligen Produkt aktiviert sein.

Beachten Sie bitte, das die Produktvariablen nur einmal pro bestelltem Artikel erfasst werden können.

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Nein Ja

Wie können wir helfen?