1. Home
  2. Docs
  3. wpShopGermany4
  4. Module
  5. Modul Kreditkarte

Modul Kreditkarte

Mit dem Modul Kreditkarte kann die Zahlungsart „Kreditkarte“ im Checkout angeboten werden. Es wird kein Paymentanbieter „dazwischen geschaltet“. Die Daten werden verschlüsselt in der Datenbank gespeichert und können per Modul Exportprofile als CSV-Datei exportiert werden.

Das Modul wird zu 100% in seiner Funktionsweise eingeschränkt, wenn parallel im Shop das Modul Paypal Plus aktiv ist.

Im Bestellablauf werden die Zahlungsarten ausgewählt, in diesem Fall Kreditkarte. Dort öffnet sich nebenstehendes Fenster, indem die jeweiligen Daten der Kreditkarten, wie Inhaber, Kreditkartennummer, Prüfziffer und die Gültigkeit der Karte, eingegeben werden müssen.

Ist diese Option aktiv, so kann die Zahlung für neue Bestellungen verwendet werden. Sie sollten diese Option deaktivieren, wenn sie Kreditkarte nicht mehr nutzen möchten.

Dieser Name erscheint im Frontend und in den E-Mails die an den Kunden gehen.

Dieser Text wird dem Kunden bei der Auswahl der Zahlungsart als Erklärung angezeigt.

Ein eventueller Rabatt/Gebühr auf diese Zahlungsart.

Sollte eine Gebühr anfallen, kann hier der MwSt. Satz dafür definiert werden.

Sollte eine Gebühr anfallen, kann hier bestimmt werden ob die Kosten auch MwSt. frei behandelt werden wenn das Land ohne Steuer geführt wird.

Mit der Aktivierung dieser Option wird die IBAN bzw. die BIC verwendet, anstatt die Kontonummer bzw. die Bankleitzahl.

Die Daten werden mittels AES-256 verschlüsselt (Daten werden nicht als Klartext gespeichert). Das dazu genutzte Passwort kann beliebig festgelegt werden.

Templates

Infos

Typ: Kaufmodul Hilfe zur Installation
Preis: 35,00€
Aktuelle Version: 4.0.4 Download

Dokumentiert für Version 4.0.0
Was this article helpful to you? Yes No

How can we help?