1. Home
  2. Docs
  3. wpShopThemeOne
  4. Einstellungen
  5. Globale Einstellungen
  6. Schriften

Schriften

Die Schriftenkonfiguration ist ein Feature des ShopThemeOnes, das über den Customizer unter Design > Themes > wpShopGermany > Customizer > globale Einstellungen > Schriften erreichbar ist.

Ein einzelne Sektion ist in der Dokumentation rechts neben dieser Zeile abgebildet. Sie ist folgendermaßen aufgebaut:

Auf der linken Seite jeder Konfigurationseinheit ist ein „Dummy-Schriftzug“ abgebildet, auf den neue Änderungen sofort angewendet werden und welcher somit als Vorschau dient.

Rechts neben ihm folgen drei Knöpfe um die Schriftoptionen „Fett“, „Kursiv“ und „Unterstrichen“ auszuwählen. Sollte die ausgewählte Aktion bereits aktiviert sein, wird die jeweilige Option dementsprechend deaktiviert.

Das letzte Element dieser Zeile stellt die Auswahl zur Schriftgröße dar. In diesem Feld können sie in der Einheit Pixel ihre gewünschte Schriftgröße eingeben. Zum Vergleich: Pixel ist außerdem die gängige Einheit für die Schriftgrößenauswahl in großen Office Anwendungen, wie z.B. Microsoft Office Word oder LibreOffice. Bitte beachten sie, dass die maximale Größe 50 Pixel beträgt. Alle Eingaben darüber werden auf die standardmäßig eingestellte Schriftgröße von 14 Pixeln zurückgesetzt.

Unterhalb dieser Zeile haben sie die Möglichkeit eine Schriftart für das jeweilige Element auszuwählen. Mit dem Theme werden eine handvoll Schriftarten mitgeliefert. Wollen sie jedoch auf mehr zugreifen, widmen sie sich Punkt 3 dieser Dokumentation.

Neben der zuvor erwähnten Auswahl der Schriftarten befindet sich ein Eingabefeld für die Schriftfarbe. Bitte beachten sie hierbei, dass nur hexadezimale Werte akzeptiert werden.

Über die Schriftenkonfiguration haben sie die Möglichkeit, ausgewählte Designregeln für sieben unabhängige Elemente der gesamten Seite einzustellen. Diese sieben beinhalten fünf Überschriften unterschiedlicher Größe, Paragraphen als auch Links. Darüber hinaus können sie ebenfalls durch einen Button (siehe rechts) am Anfang der Customizer-Seite alle Überschriftentypen gleichgeschaltet bearbeiten.

Die Änderung der Schriftgröße, Schriftoptionen (fett, kursiv, unterstrichen) und Schriftfamilien erfolgt intuitiv über die bereit gestellten Eingabefelder in der Konfigurationsoberfläche. Alle existenten Optionen sind hier aufgelistet:

  • Schriftgröße
  • Schriftoptionen (Fett, Kursiv, Unterstrichen)
  • Schriftfamilien

Um eine Schriftfamilie herunterzuladen, wurde ihnen ein Auswahldialog am Anfang der Customizer –Seite bereitgestellt. Nach einem Klick auf ihn wird eine List mit allen Schriftfamilien geöffnet, die seit dem letzten Update ihres ShopThemeOnes von Google Fonts bereitgestellt werden. Um den Vorgang abzuschließen, entscheiden sie sich für eine Schriftfamilie und wählen sie „Veröffentlichen“ in der oberen, rechten Ecke der Customizers. Nun wird ihre Schriftart von Google Fonts heruntergeladen und sie können sie auf die Elemente der Konfigurationsoberfläche (siehe Punkt 1) anwenden.

Es kann vorkommen, dass ihre Schriftart zwar heruntergeladen, aber nicht im Schriftarten Auswahlfeld der Elemente vorkommt. In diesem Fall laden sie die Seite bitte neu. Wenn trotzdem keine Änderungen eintreten, lesen sie Punkt 4 der Dokumentation.

Sollte diese Auswahl an Schriftfamilien ihnen nicht genügen oder sie wollen eine eigene Schriftfamilie einbinden, lesen sie den Unterpunkt b) von Thema 3).

Um eine eigene Schriftart in ihre Version der ShopThemeOnes zu integrieren, stellen sie als ersten Schritt zu ihrem FTB-Server eine Verbindung her. Wählen sie anschließend in ihrer WordPress Installation unter WP-Content  Themes das Verzeichniss „shopthemeone-child“ an. Dort können sie unter „fonts“ den Ordner mit ihrer Schriftfamilie hochladen. Dieser wird automatisch indexiert, sodass sie ihre Schriftfamilie verwenden können.
Wichtig: Stellen sie sicher, dass der Ordner mit ihrer Schriftfamilie nichts außer dem puren Namen der Schriftfamilie in seinem Namen trägt. Bennen sie ihn, wenn nötig, um. Sie können außerdem Bezeichnungen wie „-Regular“ oder „-reg“ aus dem Namen des Ordners entfernen.

Hinweis: Um Änderungen zu speichern reicht es nicht in jedem Fall, den Button „Veröffentlichen“ im Customizer zu betätigen.
Bei ihrer ersten Änderung wird ein eigenes WordPress Theme erstellt, um ihre Änderungen unabhängig vom eigentlichen ShopThemeOne zu speichern. Dieses sogenannte „Child-Theme“ ist gerade dann vorteilshaft, wenn für das ShopThemeOne ein Update veröffentlicht wird und dieses auch ihre Änderungen überschreiben würde, würden sich ihre Änderungen im Stammtheme befinden.

Um demzufolge ihre Änderungen sichtbar zu machen, aktivieren sie in ihrer WordPress Oberfläche Design -> Themes -> ShopThemeOne-Child. Es ist dabei anzumerken, dass es sich bei diesem Theme um ein offizielles Child Theme des ShopThemeOnes handelt und dieses nichts außer dem Design ändert.

Sollten sie während ihrer Nutzung der Schriftenkonfiguration auf einen Fehler stoßen, laden sie die Seite neu und löschen sie ihren Browser Cache. Wenn der Fehler bestehen bleibt, zögern sie nicht ein Supportticket zu eröffnen oder uns telefonisch zu erreichen.

Was this article helpful to you? Yes No

How can we help?