1. Home
  2. Dokumente
  3. wpShopGermany4
  4. Module
  5. Upcomming Modul AboProdukte

Upcomming Modul AboProdukte

Mit dem Modul AboProdukte hat man die Möglichkeit, zeitlich begrenzte Produkte anzubieten und diese Produkte nach Ablauf einer bestimmten Zeit verlängern zu können.

Nach der Aktivierung des Moduls hat man die Möglichkeit, die URL-Adresse für die Verlängerung / den Ablauf des Abos zu hinterlegen.

Weiterführend stehen folgende Mailoptionen zur Verfügung:

  1. Mail bei erstem Kauf eines Abos: Diese Mail wird bei der Bezahlung des Abos verschickt. Hierfür wird folgendes Template genutzt: mail_firstbuy.phtml.
  2. Mail bei Kauf einer Verlängerung: Diese Mail wird bei einer Verlängerung des Abos verschickt. Hierfür wird folgendes Template genutzt: mail_rebuy.phtml.
  3. Mail bei Auslauf eines Abos: Diese Mail wird beim Auslaufen des Abos verschickt. Hierfür wird folgendes Template genutzt: mail_expiration.phtml.

Der Shopbetreiber hat nun die Möglichkeit den Ablauf des Abos zu konfigurieren.
Falls man individuelle Aboprodukte erstellen möchte, muss man diese Einstellung im Produkt vornehmen!
Die Einstellungungen aus dem Produkt priorisieren und überschreiben die Einstellungen aus dem Modul, aber nur für das jeweilige Produkt!
Beispiele zur Konfiguration:

  1. Der Kunde wird X – Tage vor dem Ablauf des Abos benachrichtigt und das Abo wird bei Ablauf verlängert.
    Bei Ablauf erhält der Kunde eine Bestellbestätigung für dei Aboverlängerung.
    Nach Ablauf des Abos: Automatisch verlängern
    X – Tage vor Ablauf des Abos: Mail versenden
  2. Das Abo des Kunden wird X – Tage vor dem eigentlichen Aboablauf verlängert und der Kunde erhält bei Ablauf des Abos nochmal eine Benchrichtigung.
    X – Tage zuvor bekommt der Kunde nur eine Bestellbestätigung für die Aboverlängerung.
    Nach Ablauf des Abos: Mail versenden
    X – Tage vor Ablauf des Abos: Automatisch verlängern
  3. Der Kunde erhält bei Ablauf des Abos eine Bestellbestätigung das eine Aboverlängerung erstellt wurde und X – Tage zuvor passiert einfach Nichts.
    Nach Ablauf des Abos: Automatisch verlängern
    X – Tage vor Ablauf des Abos: Nichts

Nach erfolgreicher aktivierung des Moduls erscheint im Produkt (in der Produktverwaltung) der Abobereich.

Zu Beginn kann ausgewählt werden, ob das aktuelle Produkt als AboProdukt aktiviert werden soll und ob die Anzahl der Aboverlängerungen beschränkt werden soll.

Da ein Abo verlängert werden kann, hat man die Möglichkeit die Verlängerungen auf eine Feste Anzahl zu beschränken.In den darauffolgenden Eingabefeldern hat man folgende Möglichkeit:

  1. Bruttopreis für das AboProdukt: Dieser Preis wird zur Berechnung bei einer AboProduktverlängerung genutzt.
  2. Abodauer: Diese Zeitanzahl wird als zeitliches Intervall (in Tagen) für die Gültigkeit des AboProduktes genutzt.
  3. URL Benachrichtigung: Hier kann die globale URL durch eine produktspezifische URL überschrieben werden.
  4. und 5. Nach Ablauf des Abos und X – Tage vor Ablauf des Abos: Hiermit kann man die im Backend getätigten Einstellungen überschreiben, um individuelle Aboprodukte zu erstellen.

Neben der Darstellung in der Bestellverwaltung werden die Abos in einer separaten Aboverwaltung dargestellt.
Hier können alle Abos angezeigt werden oder es kann nach dem jeweiligen Abo-Status gefiltert werden. (laufend, in Verlängerung, abgelaufen).
Rot gekennzeichnete Laufzeiten weisen auf eine deaktivierte Verlängerung hin.

Wichtig!

Standardmäßig hat keine Benutzergruppe ausreichend Rechte um diese Verwaltung einzusehen.
Stellt deshalb sicher das Ihr diese Rechte vergebt.
Die Rechte könnt Ihr in der „Konfiguration“, im Reiter „Berechtigungen“, vergeben.

Wurde das Modul Kundenverwaltung aktiviert und eine Abo-Seite zugeordnet/neu angelegt, hat der Shopkunde die Möglichkeit, seine erworbenen Abos in seinem Profil zu verwalten.

Hier werden nun folgende Daten zum Abo dargestellt:

Erstkauf und damit das Startdatum
Preis für die Dauer des Abos
Laufzeit und damit das Enddatum
Verlängerung und damit verbunden einem Link, um eine Kündigung auszulösen

Der Shopbetreiber kann im Modul AboProdukte einstellen, ob der Kunde direkt aus dieser Ansicht heraus eine Verlängerung kündigen kann oder die Kündigung via Mail an den Administrator beauftragen muss.

Damit der Kunde und auch die URL bei Ablauf eines Abos benachrichtig wird, muss folgendes Script automatisiert via Cronjob aufgerufen werden (Cron Script):

*/5 * * * * wget -q –spider http://wp.home/wpsg4/?wpsg_cron=1

Über die URL Benachrichtigung werden externe Scripte aufgerufen, die dann verschiedenste Aktionen auslösen können. Folgende Benachrichtigungen gibt es:

  • Erster Kauf eines Aboprodukts
    $_REQUEST[‚typ‘] steht auf abo_firstbuy
    $_REQUEST[‚abo_kaufdatum‘] ist das Kaufdatum im Format YYYY-MM-DD HH:II:SS
    $_REQUEST[‚abo_expiration‘] ist das Datum wann das Abo ausläuft YYYY-MM-DD HH:II:SS
  • Ablauf eines Aboprodukts
    $_REQUEST[‚typ‘] steht auf abo_expiration
  • Erfolgreiche erweiterung eines Aboprodukts
    $_REQUEST[‚typ‘] steht auf abo_rebuy
    $_REQUEST[‚abo_baseOrderID‘] ist die ID der Originalbestellung (Die Bestellung bei der das Abo Produkt gekauft wurde)$_REQUEST[‚abo_kaufdatum‘] ist das Kaufdatum im Format YYYY-MM-DD HH:II:SS
    $_REQUEST[‚abo_expiration‘] ist das Datum wann das Abo ausläuft YYYY-MM-DD HH:II:SS

Ein Beispielscript befindet sich unter /wp-content/plugins/wpshopgermany/mods/mod_abo/demo_notification.php.

Weiterhin sind immer folgende Daten enthalten:

  • Daten aus der Bestelltabelle
    $_REQUEST[‚order_{Feldname aus DB wpsg_order}‘]
  • Daten aus der Kundentabelle
    $_REQUEST[‚customer_{Feldname aus DB wpsg_kunden}‘]
  • Daten aus dem Produkt
    $_REQUEST[‚product_{Feldname aus DB wpsg_products}‘]
Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja Nein

Wie können wir helfen?