1. Home
  2. Docs
  3. wpNewsletterGermany
  4. Installation
  5. Installation

Installation

Man hat sich für wpNewsletterGermany entschieden und nun beginnt der Weg der Erstinstallation. Hierfür lädt man das gepackte Plugin von der wpNewsletterGermany-eigenen Webseite herunter.

Vergabe der Rechte auf dem Server

Für die Installation ist es wichtig, dass in folgende Ordner geschrieben werden kann:

  • wp-content/lib (wird für die Übersetzung mittels qTranslate benötigt)
  • wp-content/uploads (wird für das Ablegen von angepassten Templates benötigt)

Danach muss das Plugin in die entsprechende WordPress-Instanz integriert werden. Das kann auf zwei unterschiedlichen Wegen geschehen:

  1. Man entpackt das Zip und lädt den Ordner wpNewsletterGermany mittels FTP (Bsp.: Filezilla, …) in den oder /wp-content/plugins
  2. Man lädt das gezippte Paket über die Pluginsverwaltung in die WordPressinstanz hoch

Nach erfolgreicher Integration auf dem Server bzw. in der entsprechenden Instanz, hat man in der Pluginverwaltung die Möglichkeit, wpNewsletterGermany zu aktivieren.

Nach erfolgreicher Integration und Aktivierung erscheint nun im linken Seitenmenü im WordPress-Backend der Menüpunkt wpNewsletterGermany. Zu Beginn sollte nun der Menüpunkt „Konfiguration“ gewählt werden.

Konfiguration der Seiten, die der Newsletterbenötigt

Damit der wpNewsletterGermany korrekt arbeitet, müssen bestimmte Seiten im System angelegt sein. Gehen Sie dazu in den Punkt Einstellungen > Seitenkonfiguration und wählen Sie die entsprechenden Seiten aus.

Sollten Sie diese Seiten noch nicht vorbereitet haben, können Sie den Assistenten benutzen. Klicken Sie dazu einfach auf „Neu anlegen und zuordnen“. Das Plugin legt neue (leere) Seiten an und wählt sie für den wpNewsletterGermany aus.

Lizenzkey installieren und wpNewsletterGermany integrieren

Man kann nach der Installation unseres WordPress Newsletter-Plugins die Funktionalitäten für 14 Tage testweise nutzen. Durch den Erwerb eines Lizenzschlüssels erhält man einen zeitunabhängigen Zugriff auf die integrierten Funktionen.
Habt man sich für den Kauf der Software entschieden, erhält man von uns einen Lizenzkey per E-Mail. Diesen lädt man ganz einfach im WordPress Backend über Plugins > installierte Plugins > wpNewsletterGermany > Lizenz hoch.

Was this article helpful to you? Yes No

How can we help?